angelaochel.de
 

 

 

Der Blog


     


07. Dezember 2017, 10:00

Angies großer Weihnachtswunsch

Hallo Mädels,

mir läuft gerade der Dezember davon. Den Nikolaus habe ich auch nur noch im Vorbeilaufen gegrüßt und auch sonst scheint alles wunderbar durcheinander gekommen zu sein.
Egal.
Man kann Stress dazu sagen oder aber auch "Ich-hab-keine-Langeweile".

Letzten Montag kam mein fünftes Buch raus. Clevererweise handelt es von Weihnachten.

"Luisas großer Weihnachtswunsch: Ein Weihnachtsroman"

Zum Inhalt.
Luisa ist sechs und kennt sich aus mit Weihnachtswünschen, schließlich hat sie selber immer ganz viele. Aber diesmal ist es etwas anderes, denn Daniel, der neue Freund ihrer Mutter und ihr großer Held, wünscht sich etwas ganz Besonderes von Mama: Er will ein Baby von ihr haben. Für Luisa steht fest, dass das der beste Wunsch seit Langem ist, schließlich will sie unbedingt ein Geschwisterchen. Nur ihre Mama ist alles andere als begeistert. Plötzlich hört Luisa sie und Daniel abends immer streiten. Ob es dennoch fröhliche Weihnachten werden?
Luisa hofft fest darauf, denn sie weiß, wenn man sich etwas richtig sehnlich wünscht, geht es auch in Erfüllung …

Es ist kitschig, es ist kuschelig, es ist lustig.
Noch Fragen?
Lachweg.

Fröhliches Glöckchenspiel und muntere Zeit!


In diesem Sinne
Engelchen

Redakteur




30. Oktober 2017, 11:26

Weihnachtsdeko zum Verlieben

Hallo Mädels,

traditionell ist bereits der 1. September der Beginn der essbaren und farbintensiven Weihnachtsdekozeit.
Nicht nur im Keksbereich stapeln sich wieder die Dominosteine und Lebkuchenherzen. Nein, auch im örtlichen Baumarkt sind die ersten geschmückten Tannen und die letzten kabellosen Blinkdekos vom Vorjahr (auch solarbetrieben - im Winter na ja) anzuknipsen.

Aber auch ich verschmähe keinen Dominostein im goldenen Oktober und keine batteriebetriebene Kerzenimitation!

Falls Ihr aber noch hadert mit der aufziehenden Weihnachtszeit und auf die ersten richtig fiesen Tage mit Schnee und Graupel wartet, damit Ihr Euch in die gemütliche Kuscheldecke wickeln könnt, so lege ich Euch noch dies ans Herz:

Von meinem Verlag auch dieses Jahr wieder in den Weihnachtskatalog aufgenommen.

EIN WEIHNACHTSMANN FÜRS LEBEN

"Luisa will ihrer Mama dieses Jahr etwas ganz Besonderes zu Weihnachten schenken: einen Mann. Schließlich fehlt ihr der noch zum Glück. Das sagt sie zumindest immer. Und weil Luisa schon weiß, dass die Weihnachtsgeschenke aus dem Kaufhaus kommen, sucht sie hier nach einem Mann für Mama.
Bloß, woher weiß man, wer der Weihnachtsmann fürs Leben ist?"

Ich habe diese Geschichte selber besonders gern. Sie ging mir in einem Rutsch von der Hand.
Und der "Weihnachtsmann" dari ist wunderbar.
Glaubt mir.


Und das hübsche Cover macht sich auch gut im Regal!


In diesem Sinne
A. O.

Redakteur




19. Oktober 2017, 08:11

Sie haben Ihr Ziel erreicht

Hallo Mädels,

machen Euch Navigationssysteme auch so nervös?
Ich muss die ja immer mit den Zieldaten füttern. Immer. Bis auf "Zuhause" für das es einen extra Knopf gibt, ist mir das immer unangenehm. Und reizt natürlich zu allerlei Schabernack. Wäre doch hübsch überraschend, wenn man statt am Meer in den Bergen landet...

Was Ziele angeht, habe ich mir viel vorgenommen.

Merke: Je mehr man sich vornimmt, desto größer ist die Freude über das Wenige, was man dann letztendlich schafft.
Ganz alte westfälische Weisheit.

Ich hab mir mal eine Weile ganz bescheidene Ziele gesteckt.
Das bringt aber gar nix. Also wie beim Doppelkopf hoch rangehen:
Also neues Ziel: Ich werde spätestens nächstes Jahr direkt in die Kaste der "Reichen und Berühmten" wechseln.
Das mit den "Schönen" überlasse ich anderen.

Meine Krankenkasse ist bereits informiert, das Arbeitsamt hat sich meine Planung interessiert angehört und seine weitere Hilfe direkt und ohne Umschweife und Bürokratie begeistert abgesagt und meint, das wäre dann nicht mehr ihr Bier.
So gesehen, richtig.
Dann werde ich eher ein Fall fürs Finanzamt.
Nun muss ich es nur noch werden.
Drückt mir die Daumen. Und lest eifrig, was ich so zu schreiben im Stande bin.

So. Dann gebe ich jetzt das Ziel ein und warte, bis die Dame so streng murmelt, dass ich mein Ziel erreicht hab.


In diesem Sinne
Die Windrose

IMG_20170915_185920_524.jpg

Redakteur




17. Oktober 2017, 09:27

Auf der Bestsellerliste


Hallo Mädels,


schnell mal einen Blick auf die aktuelle Bestsellerliste geworfen...

...und was seh ich da?

Richtig.

Jemand anderes.


In diesem Sinne
Hanna Simon

Redakteur




07. Oktober 2017, 16:17

Noch eine Buchmesse


Hallo Mädels,

zu gerne würde ich hier mal einen Blog über Männer schreiben.
Was alles so ganz hübsch ist an ihnen. Und dann auch noch einige aufzählen, weil sie meine persönlichen Helden, Musen und Sparringspartner sind.

Aber ich schreibe jetzt doch besser etwas über den Wert des Buches:

„Der Wert des Buches richtet sich vor allem nach bestimmten Eigenschaften. In Leder gebundene Bücher können beispielsweise beim Abziehen von Rasierklingen unbezahlbare Dienste leisten. Dünne Broschüren dagegen eignen sich vortrefflich dazu, wackelnden Tischchen das Gleichgewicht wiederzugeben. Ein Lexikon ist hervorragend geeignet, einen Einbrecher gefechtsunfähig zu machen.“

Mark Twain


HERRLICH! Und nun lest weiter.

In diesem Sinne
Bücherin

Redakteur




06. Oktober 2017, 10:18

Bestseller und Nobelpreis

Hallo Mädels,

gestern musste ich einsehen, dass es dieses Jahr wieder nichts mit dem Nobelpreis geworden ist. Hat wieder jemand anderes bekommen.
Mist!
Und auf er Bestsellerliste? Noch nicht.

Aber das kann ja noch klappen!
Los!

Soll ich Euch den Weg zu Eurem nächsten Buchladen aufschreiben?

Ein Baby und zwei Opas
Schief gewickelt, Opa!
Ein Weihnachtsmann fürs Leben
Ziemlich beste Mütter

Ich bin sicher, Ihr bekommt eine Tüte gratis dazu!

Schönes Lesewochenende!

In diesem Sinne
Bestleserin

Redakteur




01. Oktober 2017, 13:57

Das Buch

Hallo Mädels,

mir fällt es gerade ein:

Ich will ein Buch schreiben,
das so schön ist,
dass sich alle Leser wundern,
wie klug es ist.


In diesem Sinne
Fantastin

Redakteur




26. September 2017, 12:21

Buchmesse Frankfurt privat

Hallo Mädels,

das ziemlich schönste Buch ist da - aber Obacht! FRAUENROMAN! Also nicht offen zuhause rumlegen lassen, falls man zuhause freilaufende Männer hat. Die wissen ja nicht, wie gefährlich sowas ist!

Worum geht es?

Könnte jetzt den offiziellen Verlagstext hier reinschreiben, klar, aber ich will es Euch Mädels ja näher bringen. Und würde mich freuen (will sagen, wäre total sauer, wenn Ihr nicht sofort losstürzt, um es zu kaufen!) , wenn es die eine oder andere liest und mir (oder AMAZON, THALIA oder LOVELYBOOKS) mitteilt, wie es gefallen hat (ja, es wird euch gefallen - klare Ansage).

Es geht um...(Trommelwirbel...)

FRAUEN.

Echt? Was? Nein? Doch? Ooooorrrr!

Frauen, die ihr Leben leben und dabei allerlei Humor versprühen. Und natürlich geht das am besten, wenn in dem Leben noch Männer herumlungern und ein paar Kinder. Aber im Grunde geht es ja nun nicht um Erziehung (von Männern) sondern um Leben. Ihr werdet Euch schnell zurecht finden. Und die mich näher kennen, werden auch so manchen netten Menschen wiedererkennen! Ihr werdet es mögen.

UND NUN ZU DEN MÄNNERN.

Sollten nun aber doch ein paar Männer dieses Buch aus Versehen in die Finger bekommen und dann verstört zu Euch gerannt kommen und rufen: WAS IST DAS? FRAUEN? UND WAS SIND UM HIMMELSWILLEN ALLEINERZIEHENDE MÄNNER???

Dann erst mal beruhigen. Sagen: "Aber schau, der nette Mann findet ja hinterher eine ganz süße Frau - alles gut!"

Und wenn der Mann sich beruhigt hat, kann man dann noch sagen: "Schau, Schatz, das ist wie bei BONANZA! Ben Cartwright war auch alleinerziehend und hatte dazu noch die ganze Ranch Ponderosa zu versorgen und einen chinesischen Flüchtling als Koch beschäftigt! Das geht alles!" ...ich denke, das wird helfen. Zumindest wenn der Mann über 40 ist und als kleiner Junge diese Serie gesehen hat.

Sollte er jünger sein, äh.... dann tut es mir leid. Schocklagerung würde vielleicht helfen und eine Autozeitschrift!

Alles noch mal im Überblick:

Und ja, ICH , EURE Angie bin Hanna Simon. Bitte bedenkt das besonders, wenn Ihr meinen Mann trefft. Er heißt jetzt Herr Simon und freut sich sehr, wenn Ihr das auch alle zu ihm sagt....grins...gaaanz laut.

Hanna Simon
Ziemlich beste Mütter
Broschur, 384 Seiten
Aufbau Taschenbuch
978-3-7466-3340-4
9,99 €


Mit lieben, wortreichen Grüßen und in der Hoffnung von Euch zu hören

Eure Angie

(siehe neue Fotos in meiner Galerie)

Redakteur




15. September 2017, 13:08

Zahltag


Hallo Mädels,

heute ist es also so weit. Das Buch ist da!

Sehr aufregend. Zu aufregend. Ich verkrümel mich lieber irgendwohin und halte die Luft an.


In diesem Sinne
Ich

Redakteur




12. September 2017, 11:19

Zitatetag


Hallo Mädels,

drei Tage noch!
Spannend.
Aufregend.

Wir lesen 1.000 Bücher, auf der Suche nach dem Sinn. Eins geht da noch!


In diesem Sinn
Ziemlich beste Angie

Redakteur



Seite 1 von 4